s
Kelly's Hands
line
Nachrichten und Blog
article-img
Fünf kuriose Fakten über Fugu
11/22/2019
Der Kugelfisch (auf Japanisch Fugu, auf Koreanisch Bok-eo) wird manchmal für Sashimi verwendet. Aber Sie bestellen ihn auf eigene Gefahr: Dieser Fisch hat seine Tücken.

Fugu kann Sie töten. Er enthält tödliche Mengen eines Gifts, das die Muskeln lähmt, während das Opfer bei Bewusstsein bleibt, bis es nicht mehr atmen kann.

Es gibt kein bekanntes Gegengift. 

Um den Fisch sorgfältig zuzubereiten, muss der Sushi-Meister die giftigen Teile entfernen und jede Querkontaminierung der essbaren Teile vermeiden.

Ganze Kugelfische dürfen in Japan nicht von jedermann gekauft werden, und Köche benötigen eine Lizenz, um Fugu zuzubereiten und zu verkaufen. Für diese Lizenz müssen die Bewerber eine zwei oder dreijährige Ausbildung, mehrere schriftliche Prüfungen und eine praktische Prüfung durchlaufen. Zu der auch gehört, den Fisch selbst zu essen. Ja, dies hat einige Sushi-Köche getötet.  

Dem Kaiser von Japan ist es wegen des Risikos verboten, Fugu zu essen. 

Es kommt nicht oft, dass wir etwas dürfen, was ein Monarch nicht darf: Wir sind dabei!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können. Dies könnte Cookies von Social-Media-Websites dritter Parteien umfassen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit dem Empfang aller Cookies von unserer Website einverstanden sind. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Einstellungen ändern Fortfahren Mehr erfahren