Rolle
Traditionell befindet sich Reis in einer Sushi-Rolle - aber nicht in dieser. Bei diesem Sushi-Rollen-Format "umarmt" der Reis den Inhalt. Und wenn Sie Lust haben, vervollständigen Sie die Rolle mit einem köstlichen Belag Ihrer Wahl.

Probieren Sie Kellys Sushi-Rezept, um ein wenig Sushi Daily in Ihr Zuhause zu bringen.

Wie schwer ist es?
Medium
Wie lange dauert es?
Nur 8 Minuten (wenn die Zutaten vorbereitet sind)
Wie viele Brötchen macht es?
1 Rolle ergibt 8 Stück
Tipps von Kelly
Wählen Sie Ihre Lieblingsfüllungen wie Lachs, Avocado, Karotten usw. Vollenden Sie Ihre Rolle mit etwas Besonderem (denken Sie an geröstete Zwiebeln, Wakame-Salat, würzige Mayo, geschnittenen Fisch). Befeuchten Sie das Messer, vor dem Zerteilen Ihrer Rolle, damit diese leichter in Scheiben geschnitten werden kann.

Sushi Lagerung: Am besten sevieren, sobald Sie fertig sind. Aber Sie können Ihr handgemachtes Sushi einen ganzen Tag lang im Kühlschrank frisch halten, wenn Sie ihm widerstehen können.
Zutaten
100 g Sushi-Reis
25 g marinierte Karotten
(oder eine andere Füllung wie Thunfisch oder Lachs)
30 g Gurke
30 g Avocado
2g Sesam
1 Nori Blatt
Method
Step 1.

Wählen Sie Ihre Füllung frei aus z.B. Lachs, Avocado, Karotten usw. Sie benötigen außerdem eine Matte zum Rollen, z.B. eine Bambusmatte.    

Step 2. 

Schneiden Sie das Noriblatt in zwei gleiche Hälften und legen Sie eine Hälfte auf die Bambusmatte.

Step 3.

Nehmen Sie 100 g gekochten Sushi-Reis und verteilen Sie ihn vorsichtig auf dem Noriblatt. Lassen Sie einen Rand von 1 cm oben und etwas mehr als 1 cm unten auf dem Noriblatt frei. 

Step 4. 

Drehen Sie das Nori-Blatt so um, dass der 1cm breite Rand nach unten zeigt und das Noriblatt auf dem Reis liegt. Legen Sie die Hauptzutat in die Mitte des Nori und fügen Sie anschließend andere ausgewählte Zutaten mittig hinzu.  Rollen Sie das Sushi mit der Rollmatte, um sicherzustellen, dass die Füllung vollständig eingeklemmt ist. Üben Sie leichten Druck aus, um die Sushi-Rolle zu formen. Lassen Sie sie los und schneiden Sie beide Enden der Rolle ab.

Step 5.

Schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen Messer in 8 Stücke. Geben Sie Sushi-Sauce und würzige Mayo auf die Rolle und bestreuen Sie diese anschließend mit gerösteten Zwiebeln.



Rolle
Traditionell befindet sich Reis in einer Sushi-Rolle - aber nicht in dieser. Bei diesem Sushi-Rollen-Format "umarmt" der Reis den Inhalt. Und wenn Sie Lust haben, vervollständigen Sie die Rolle mit einem köstlichen Belag Ihrer Wahl.

Probieren Sie Kellys Sushi-Rezept, um ein wenig Sushi Daily in Ihr Zuhause zu bringen.

Wie schwer ist es?
Medium
Wie lange dauert es?
Nur 8 Minuten (wenn die Zutaten vorbereitet sind)
Wie viele Brötchen macht es?
1 Rolle ergibt 8 Stück
Tipps von Kelly
Wählen Sie Ihre Lieblingsfüllungen wie Lachs, Avocado, Karotten usw. Vollenden Sie Ihre Rolle mit etwas Besonderem (denken Sie an geröstete Zwiebeln, Wakame-Salat, würzige Mayo, geschnittenen Fisch). Befeuchten Sie das Messer, vor dem Zerteilen Ihrer Rolle, damit diese leichter in Scheiben geschnitten werden kann.

Sushi Lagerung: Am besten sevieren, sobald Sie fertig sind. Aber Sie können Ihr handgemachtes Sushi einen ganzen Tag lang im Kühlschrank frisch halten, wenn Sie ihm widerstehen können.
Zutaten
100 g Sushi-Reis
25 g marinierte Karotten
(oder eine andere Füllung wie Thunfisch oder Lachs)
30 g Gurke
30 g Avocado
2g Sesam
1 Nori Blatt

Keine Zeit zum Kochen?
Das ist in Ordnung, bestellen Sie stattdessen hier.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können. Dies könnte Cookies von Social-Media-Websites dritter Parteien umfassen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit dem Empfang aller Cookies von unserer Website einverstanden sind. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Einstellungen ändern Fortfahren Mehr erfahren